Bannerwechsel

Unsere Website verwendet Cookies. Bitte akzeptieren Sie diese oder deaktivieren Sie Cookies in Ihren Browser-Einstellungen.

Nachfolgender Link leitet Sie auf unser Impressum weiter - Abschnitt "Erklärung zum Datenschutz". Unter dem Punkt "Einsatz von Cookies" befinden sich Informationen zu diesem Thema.

Cookies von dieser Seite akzeptieren

Das Ende einer Ära

Das Ende einer Ära

Nach fast 17 Jahren als Mitglied und 13 Jahren als Trainer sowie 12 Jahren als Abteilungsleiter gehen Jens Krtschmarsch und die Jade Bay Buccaneers zukünftig getrennte Wege. Durch beruflich bedingte Gründe zieht sich Jens Krtschmarsch von allen Ämtern bei der American Football Sparte des TSR Olympia Wilhelmshaven zurück. Bereits ab Februar wird er dem Verein nicht weiter zur Verfügung stehen können. Die Position des Abteilungsleiters bleibt noch vakant und wird kommissarisch durch Timo Janßen, designierter Sportwart übernommen.

Die Verantwortung als Head Coach der Herrenmannschaft wird Marco Feus zu Teil, der diese Position bereits vor einigen Jahren inne hatte und die letzten Spielzeiten als Offense Trainer fungierte. Ihm zur Seite steht auch 2017 der Defense-Trainer Andreas Meinke, der als Spielertrainer die Mannschaft im defensiven Bereich schon die letzten drei Saisons anführte. Beide Trainer führten die Herren bereits 2016 gut durch die Ligaeinsätze.

Das Ende einer Ära

Im Jugendbereich entsteht durch den Weggang eine Lücke, die es schnell zu schließen gilt. Einzig verbliebener Trainer aus der Saison 2016 ist Jascha Janßen, der sich nun um die Geschicke der A- und B-Jugend kümmern muss. Hier sind die Verantwortlichen der Bucs aber emsig auf der Suche nach Unterstützung.

"Es war für mich in meiner langen Karriere eine sehr prägende Zeit in Wilhelmshaven. Ich bin sehr froh unserem Sport das wieder gegeben zu haben, was mir selbst als Aktiver zu Teil wurde. Ich bleibe auch zukunftig immer ein Buccaneer", so das Statement des scheidenden Trainers der Jade Bay Buccaneers. Die Footballsparte des TSR Olympia bedankt sich für den unermüdlichen Einsatz, der oftmals über das normale Maß hinausging. Die Bucs wünschen Jens Krtschmarsch für die private und berufliche Zukunft alles Gute und hoffen, ihn künftig bei dem ein oder anderen Spiel in der Jadestadt willkommen heißen zu dürfen.

Social Media

Mit dem Klick auf ein Icon erfolgt die Weiter- leitung zur Facebook- oder Instagram-Website.

Wer ist online

Heute 135

Gestern 56

Monat 1267

Insgesamt 97984

Aktuell sind 7 Gäste und keine Mitglieder online